Lenco PDR-04 DAB : Klein und super Leistung

Dieses kleine gerätchen macht durchaus einen soliden, fast wertigen, eindruck. Und der 2 cent große lautsprecher leistet erstaunliches. Aber die technik:dab rauscht nicht: stimmt. Wenns ans rauschen ginge, schaltet es einfach ab, getreu der diviese: digitaltechnik funktioniert gut oder eben gar nicht. Ein zwischenstadium ist bei digital nicht möglich. Wenn ich mit dem eingeschalteten gerät durchs haus gehe, schaltet es aus und ein und ein und aus, dass es nur so eine freude ist. Es kommt wzar zu störungen, aber die nachrichten sind trotzdem meinstens noch zu verstehen. Ganz zu schweigen von den sogenannten am-bereichen, damit konnte man noch sender aus ganz europa und noch weiter, zwar in schlecher qualität, aber immerhin empfangen.

Was für ein geiles teilchen. Nachdem ich letztens das roberts radio sportsdab 2 – radios etwas verrissen habe, bin ich vom lenco pdr-04 einfach nur hingerissen. * empfang und lautsprecher (obwohl etwas kleiner) meines erachtens genauso gut+ kein netzteil, dafür aber laden per micro-usb (und damit überall und ohne netzteil oder spezialkabel möglich)+ teleskop-antenne zwar nicht abzuklappen (damit würde das radio eh nur umkippen), dafür aber länger und deutlich stabiler+ bedienung viel intuitiver++ gehäuse deutlich () kleiner, leichter und weniger dick+ oh, und deutlich preiswerter2 dinge gibt es aber trotzdem zu bemängeln:- keine led für den ladevorgang- ohrhörer sitzen gut, sind aber sehr dumpfda ich zur abfrage des ladezustands den lenco aber auch kurz einschalten kann und ich die kopfhörer eh durch andere ersetzen, führt bei mir beides nicht zur abwertung.

Schönes gerätchen für unterwegs mit leider etwas umständlicher bedienung und fraglicher (akku-)lebensdauer. Ich war schon länger auf der suche nach einem kleinen dab+-radio für unterwegs, konnte mich aber bisher nie für eins entscheiden, bis ich das lenco pdr-04 zufällig bei mediamarkt gesehen, ausprobiert und für 49 euro gleich mitgenommen habe. Klangda es mein erstes dab+-radio ist, habe ich bisher keinen vergleich zu anderen geräten. Subjektiv finde ich den klang über kopfhörer (sennheiser px 200-ii) jedoch sehr gut und ausgewogen (die beipack-ohrstöpsel habe ich gar nicht erst ausgepackt). Hintergrundgeräusche oder irgendwelche digitalisierungsartefakte sind auch nicht zu hören. Das gerät verfügt über eine ausziehbare teleskopantenne und einen winzigen lautsprecher, der jedoch besser klingt als man meinen sollte; jedenfalls eignet er sich durchaus zum nachrichtenhören ohne kopfhörer. Empfangder ukw-empfang ist sehr gut – etwas empfindlicher sogar als bei dem samsung-mp3-player yp-r0, den ich bisher für radioempfang unterwegs benutzte, allerdings ist das rauschen bei schwachem signal lauter als bei dem samsung-player (dieser regelt das audiosignal dann herunter, was der lenco nicht tut). Der dab+-empfang ist im freien und in der s-bahn (oberirdisch) durchweg gut und ohne aussetzer; innerhalb von gebäuden oder unterführungen kommt es allerdings zu aussetzern bis hin zum totalausfall. Während bei schlechtem ukw-empfang zumindest noch etwas zu verstehen ist – wenn auch verrauscht – herrscht bei zu schwachem dab+-empfang komplette stille. Dies ist aber nicht diesem gerät anzulasten, sondern wohl dab+-typisch.

Lenco PDR-04 DAB+ Digital Taschenradio mit LCD-Display, PLL FM Radio, 5 Stationsspeicher inkl. Kopfhörer und Micro USB-Kabel : Lenco pdr-04 dab+ digital taschenradio. Das kleine radio und der empfang sind ok. Die antenne ist etwas locker und kann scheinbar nicht ausgetauscht werden. Sehr gut ist der kleine lautsprecher in guter smartphone – quallität. Das gehäuse ist sehr glatt dass könnte besser sein. Ein gutes kleines dab – radio wo es angebracht ist.