Panasonic RF-D10EG-W Digitalradio : Radio auch für ältere Leute

Sehr gutes radio aber es brummt wie ein bär. Das radio ist schon sehr gut und die dab technik funktioniert in mitteldeutschland auch sehr gut. Der empfang ist selbst bei eingefahrener antenne sehr gut. Sicherlich hängt das mit der lage des hauses und dem material der wände zusammen. Als ich noch im “block” gewohnt habe, hatte man kaum ukw empfang weil die wände mit “erichs” stahlbeton gebaut wurden. Aber das speichern der sender funktioniert sehr gut und auch das display passt in die welt. Der sound ist erstaunlich gut für so ein kleines radio. Und da sind wir auch beim problem. Man kann das radio nicht eingesteckt lassen im standby, es brummt dann wie blöd. Selbst im flur bei offener tür höre ich es.

Ein gutes radio mit gutem klang. Eindrücke:guter klang, besser als beim gut 20 euro teuerem sony. Aber das netzteil brummt, wenn das gerät aus ist, und es ist ein rauschen bei sehr leiser einstellung vorhanden, das erst bei lauterem betrieb verschwindet. War zuvor im blödmarkt und habe den sony und den panasonic verglichen, der panasonic klingt wesentlich besser,obwohl der test der stiftung warentest das gegenteil besagt. Ich denke, dass das rauschen mit in das testergebnis geflossen ist. Einschaltdauer bei dab betrieb ca. 3 sekunden, andere brauchen doppelt so langenegativ ist die unterschiedliche lautstärke der einzelnen sender, da hätte panasonic elektronisch was machen können. Frei aufgestellt ist der klang noch besser, als in einer ecke. Optisch oben und vorne sehr schön, hinten und seitlich schauts optisch billiger aus (weisses gerät). Schutz gegen funkstörungen soll laut stiftung warentest sehr gut sein, dass kann ich nicht bestätigen.

Ich habe das radio für die ferienwohnung meiner betagten mutter angeschafft. Vorgaben: einfache bedienung, akzeptabler klang, unauffälliges design. Nach einigen tagen des betriebes (ausschließlich dab+) kann ich sagen, daß die entscheidung für dieses gerät kein fehler war. Alle wesentlichen bedienelemente sind auf der oberseite untergebracht. An/aus, band (dab+/ukw) und knöpfe für jeweils 10 speicherplätze (was vergleichsweise viele sind). Großer lautstärkeregler seitlich. Funktionen, welche man eher selten (oder nach dem ersten einrichten garnicht mehr) braucht sitzen am front-panel. Vom klang sollte man ob der bauweise und geringer abmessungen keine wunder erwarten. Er ist aber trotz anderer hörgewohnheiten (canton, bose, b&o (im pkw)) im equalizer-preset ‘klangvoll’ für den o.

Panasonic RF-D10EG-W Digitalradio (DAB+/UKW Tuner, Netz- und Batteriebetrieb) weiß : Radio auch für ältere leute. Wegen der einfachen bedienung und dem guten klang zu empfehlen. Das display ist auch deutlich ablesbar: es gibt viele zusatz-infos z. über den gerade gespielten song. Große tasten und drehknöpfe wie bei den “guten alten” radios. Nun können meine eltern den schlager- u. Heimatsender des br empfangen (nur über dab+)Übrigends kann über den kopfhöreranschluß in stereo gehört werden. Oder mit einem kabel an die alte stereoanlage anschließen,so spart man sich ein zusätzliches gerät für dab.