Philips AE5020B/12 tragbares Digitalradio : Nettes Radio für den Frühstückstisch – Hinweise auf Details

Great quality for small budget. 3 months ago i bought this radio because i had problems with the trustability of my internet-radio. I put it in my office and since then i had to order the same stuff for several people who just loved the look and the pleasant sound of it. Other patients just wanted to know what kind of radio it was, how much it costed and where i ordered it.

Nur korpus ohne tragegriff und antenne gemessen. Einem der seitenlautsprecher meines klanglich sehr geschätzten uralt jvc gerätes mit bass boost im bad und wird nur erwähnt, weil der philips bei dab+ erheblich besser klingt als der jvc bei fm. Ich habe nicht erwartet, dass der digitale rundfunk einen solchen quantensprung ausmacht. Im philips ist ein mitteltöner mit schalltrichter nach hinten verbaut, der einen klaren, ausgewogenen klang über alle lautstärken ans ohr bringt. Klangliche mängel habe ich nur feststellen können, wenn einzelne sendungen mit schlechter technik produziert wurden, dafür kann das radio nichts. Auf mdr figaro ein klavierkonzert gehört – eigentlich ein unding für ein kofferradio – und muß sagen: hervorragendaber es ist „nur“ ein radio. Es gibt keine anschlüsse für was auch immer, dafür ist es einfach zu bedienen, der senderwechsel erfolgt zügig und bildlich gesprochen findet es auch auf dem frühstückstisch platz. Zum tragen wird der stecker am gerät abgezogen, praktisch.Und vier baby zellen (1,5v) batterien oder baby c akkus (1,2v) eingelegt. Zugegeben, drei stationstasten (die etwas länger gedrückt den gerade laufenden sender speichern ) sind etwas wenig, für mehr ist aber auch kein platz. Alle tasten haben einen sauberen druckpunkt und sind sozusagen blind zu bedienen, muss auch sein, denn ich jedenfalls kann die beschriftung nur aus der nähe lesenmit einer infotaste kann man die informationen im blauen display verändern. Das standardmäßig erscheinende laufband finde ich persönlich reizvoll, wenn der sender titel oder interpret eines musikstücks sendet und man gelegentlich etwas tolles neues hört und die ansage längst vergessen hat. Das gerät ist sauber und solide verarbeitet, auch das cremefarbene plastik ist m. Anderenfalls würde das material auch bei hoher lautstärke vibrieren (und scheppern), was nicht der fall ist. Dies gilt auch für das gehäuse in holzdekor. Abschließend noch eine bemerkung zu der auch hier zu lesenden abwertenden beurteilung „philips steht drauf und ist made in china“. Ich denke, wir müssen differenzieren, für viele gute produkte sind in china längst die europäischen produktions -anlagen und -techniken in gebrauch.

Gute verarbeitung und klang. Verarbeitung: *****klang: ***empfang: ***material/haptik: ****zubehör: ***gebrauchsanweisung: ***von einigen wurde der basslastige klang bemängelt. Den kann ich allerdings nicht in störender form feststellen. Man sollte für diesen preis keinen erstklassigen hörgenuss erwarten. Das preis/leistungsverhältnis ist hier insgesamt noch stimmig. Das material mutet hochwertig an und wurde gut zusammengefügt/verarbeitet. Lediglich der griff wirkt etwas billig. Bei der sendersuche hier im grenzgebiet bereitet die ukw keine große freude. Umso erfreulicher ist es, dass auf dab einige sender ankommen und das in sehr gute qualität. Ein dickes minus gibt’s für den schnellzugriff auf den senderspeicher.

Philips AE5020B/12 tragbares Digitalradio (DAB+, Tuner, Akku-/Netzbetrieb) schwarz : Gutes produkt ,tolles design, testerfahrung. Als das gerät bei mir eingetroffen im rahmen eines produkttests, öffnete ich die verpackung und schon kam ein radio im wertigen eindruck beim ansehen heraus. Man meint man schon ein top-produkt in den händen zu halten. Wobei man beim auspacken aufpassen sollte den die ecken des gehäuses sind spitz / scharfkantig. (verbesserungswürdig)aber ein stabiler griff am gehäuse zum tragen des gerätes ist vorhanden ,ebenfalls eine teleskopantenne die an der rückseite befestigt ist, halt alles stabil und wertig gemacht. Die ausgefallene optik,erinnert an ein nostalgieradio. (holzoptik und farbe) gefällt mir persönlich gut. Das display ist klar und flüssig abzulesen und blau hinterleuchtet. Der klang ist ebenfalls sehr gut, obwohl es keine klangregler(höhen / bässe) gibt. Der einschalter ist auch gleichzeitig der lautstärkerregler.