Pure Evoke D4 Domino Tragbares Radio mit tooth – sehr gut mit Einschränkung

Wer sich sich auf dem markt für dab+ radios umschaut, wird von einer erheblichen produktvielfalt fast erschlagen. Leider erinnern viele dieser geräte optisch an billiges japan-spielzeug der 70er jahre. Das pure evoke d4 mit bluetooth sticht aus dieser masse als designerradio deutlich hervor. Das gehäuse wirkt sehr hochwertig und wie “aus einem guß”. Ein mattierter aluminiumgriff sowie zwei aluminiumregler für lautstärke und select runden das wirklich wertige design perfekt ab. Das display ist ein zweizeilies oled und passt perfekt zum design des d4. Das radio ist kein leichtgewicht, was ebenfalls zur hohen wertanmutung beiträgt. Alles in allem ist das d4 optisch wirklich ein genuß – ich schaue es sehr gerne an. Empfang dab+ / ukw:wenn man das radio in betrieb nimmt und auf dab+ umschaltet, wird per autotune die aktuelle senderliste des standorts geladen und dann dem anwender per select zur verfügung gestellt.

Sehr gut mit einschränkung. Wie schon in einem anderen fall, zeigt sich, dass man lieber ein gerät mit einer etwas schmaleren ausstattung wählen sollte, weil es dann gut macht, aber hier könnte doch etwas mehr sein. Sehr gut, fast schon eine 1 mit sternchen bekommt der radioempfang in beiden bereichen. Das hebt dieses gerät wirklich positiv hervor. Sowohl die zahl der empfangen sender als auch die empfangsqualität. Auch der klang ist gut 2 bis 2+ebenso gut ist die bluetooth-koppelung. Die ausstattung ist spartanisch. Zumindest eine weiterschaltung der stücke am gerät im bluetooth-modus wäre wünschenswert. Die senderwahl am gerät könnte etwas einfacher sein. Das display ist sehr schmal und wenig auskunftsfreudig im bluetooth-modus wird absolut nichts angezeigt, außer dem blueetooth-symbolwirklich unbefriedigend ist die fernbedienung.

  • Edel, teuer, gut
  • sehr gut mit Einschränkung

Sehr gut mit einschränkung. Wie schon in einem anderen fall, zeigt sich, dass man lieber ein gerät mit einer etwas schmaleren ausstattung wählen sollte, weil es dann gut macht, aber hier könnte doch etwas mehr sein. Sehr gut, fast schon eine 1 mit sternchen bekommt der radioempfang in beiden bereichen. Das hebt dieses gerät wirklich positiv hervor. Sowohl die zahl der empfangen sender als auch die empfangsqualität. Auch der klang ist gut 2 bis 2+ebenso gut ist die bluetooth-koppelung. Die ausstattung ist spartanisch. Zumindest eine weiterschaltung der stücke am gerät im bluetooth-modus wäre wünschenswert. Die senderwahl am gerät könnte etwas einfacher sein. Das display ist sehr schmal und wenig auskunftsfreudig im bluetooth-modus wird absolut nichts angezeigt, außer dem blueetooth-symbolwirklich unbefriedigend ist die fernbedienung.

Die ganze familie ist begeistert vom evoke radio durch den batteriebetrieb kann der radio in der ganzen wohnung angehört werden.

Gute verarbeitungsqualität, holzbauweise, schicke edelstahlapplikationen/lautstärke- und modusregler, tragegriff. Ein sehr gut ablesbares display informiert wahlweise über sender, uhrzeit, signalstärke oder akkukapazität, sofern man das radio mit einem nachrüstbaren akku betreibt. Das aktuelle tagesdatum, wie z. Beim evoke d2, lässt sich leider nicht einblenden. 5 stationstasten, tasten für weckzeit, sleeptimer/kitchentimer und source sowie an/aus-schalter stehen zur verfügung. Weckfunktion: einmalig, täglich, mo-fr, sa-so, wahlweise über ukw, dab, beep. Der senderempfang sowohl für ukw wie für dab ist gut, der klang des 7 watt lautsprechers ist von den bässen und mitten etwas kräftiger als der des evoke d2. Leider lassen sich im gegensatz zum d2 keine höhen und tiefen regulieren. Der klang ist insgesamt trotzdem sehr gut und ausgewogen für die größe des radios. Dieser hängt aber auch wesentlich von der qualität der gesendeten musik ab. Musikaufnahmen neueren datums klingen natürlich wesentlich klarer und vom klangspektrum differenzierter als viele nicht digitale aufnahmen. Über kopfhörer ist der klang klar, ohne nebengeräusche. Bluetoothverbindung funktioniert zuverlässig ohne abbrüche.

Gute verarbeitungsqualität, holzbauweise, schicke edelstahlapplikationen/lautstärke- und modusregler, tragegriff. Ein sehr gut ablesbares display informiert wahlweise über sender, uhrzeit, signalstärke oder akkukapazität, sofern man das radio mit einem nachrüstbaren akku betreibt. Das aktuelle tagesdatum, wie z. Beim evoke d2, lässt sich leider nicht einblenden. 5 stationstasten, tasten für weckzeit, sleeptimer/kitchentimer und source sowie an/aus-schalter stehen zur verfügung. Weckfunktion: einmalig, täglich, mo-fr, sa-so, wahlweise über ukw, dab, beep. Der senderempfang sowohl für ukw wie für dab ist gut, der klang des 7 watt lautsprechers ist von den bässen und mitten etwas kräftiger als der des evoke d2. Leider lassen sich im gegensatz zum d2 keine höhen und tiefen regulieren. Der klang ist insgesamt trotzdem sehr gut und ausgewogen für die größe des radios. Dieser hängt aber auch wesentlich von der qualität der gesendeten musik ab. Musikaufnahmen neueren datums klingen natürlich wesentlich klarer und vom klangspektrum differenzierter als viele nicht digitale aufnahmen. Über kopfhörer ist der klang klar, ohne nebengeräusche. Bluetoothverbindung funktioniert zuverlässig ohne abbrüche. Besten Pure Evoke D4 Domino Tragbares Radio mit Bluetooth (DAB, DAB+, DMB-R, USB) schwarz Einkaufsführer