Roberts Roberts RD60 Radiorekorder, Rekorder Fehlanzeige

Ich habe mir vor ostern dieses gerät gegönnt und meine kaufentscheidung beeinflusste deutlich der umstand, dass dieses gerät eine aufnahmefunktion haben sollte, daher die begrifflichkeit rekorder. Als ich das gerät in betrieb nahm merkte ich schnell, dass es über keinerlei aufnahmefunktionen verfügt. Auch den in der bedienungsanleitung beschriebenen usb – port, der sich im innern der gerätes befinden soll, sucht man vergebens.Ansonsten sehr guter klang, sehr hochwertiges aussehen, gute bedienbarkeit.

Ich habe mir vor ostern dieses gerät gegönnt und meine kaufentscheidung beeinflusste deutlich der umstand, dass dieses gerät eine aufnahmefunktion haben sollte, daher die begrifflichkeit rekorder. Als ich das gerät in betrieb nahm merkte ich schnell, dass es über keinerlei aufnahmefunktionen verfügt. Auch den in der bedienungsanleitung beschriebenen usb – port, der sich im innern der gerätes befinden soll, sucht man vergebens.Ansonsten sehr guter klang, sehr hochwertiges aussehen, gute bedienbarkeit.

Ein phantastisches radio im retro-look. Dieses radio ist mit modernster technik und seiner 50er jahre retro optik eine wucht. Achten sie nur darauf, dass sie ein gerät aus dem deutschen vertrieb ergattern, die englische version – scheinabr direkt von englischen anbietern – hat nämlich nur dab. In deutschland gilt aber ab august 2011 dab+, womit die (alten) dab radios also zumindest in deutschland mittelfristig zu einer aussterbenden gattung gehören. Die deutschen geräte haben ebenfalls eine deutsche betriebsanleitung, die displaysprache (auswählbar) in deutsch und einen deutschen stromstecker – also achtungebenfalls positiv anzumerken. Hinter der klappe, wo sich die batterien befinden, findet sich ein usb port, mit dem man das radio upgraden kann, wenn die broadcaster mal auf die idee kommen, dass sich an dab+ etwas ändern müsse. Wer erst in 2-3 jahren dab+ empfangen kann, hat bis dahin übrigens ukw mit rds zur verfügung, ergo hat man also einen triple tuner im gerät, mit dem man jede empfangssituation bewältigen kann.

Ein phantastisches radio im retro-look. Dieses radio ist mit modernster technik und seiner 50er jahre retro optik eine wucht. Achten sie nur darauf, dass sie ein gerät aus dem deutschen vertrieb ergattern, die englische version – scheinabr direkt von englischen anbietern – hat nämlich nur dab. In deutschland gilt aber ab august 2011 dab+, womit die (alten) dab radios also zumindest in deutschland mittelfristig zu einer aussterbenden gattung gehören. Die deutschen geräte haben ebenfalls eine deutsche betriebsanleitung, die displaysprache (auswählbar) in deutsch und einen deutschen stromstecker – also achtungebenfalls positiv anzumerken. Hinter der klappe, wo sich die batterien befinden, findet sich ein usb port, mit dem man das radio upgraden kann, wenn die broadcaster mal auf die idee kommen, dass sich an dab+ etwas ändern müsse. Wer erst in 2-3 jahren dab+ empfangen kann, hat bis dahin übrigens ukw mit rds zur verfügung, ergo hat man also einen triple tuner im gerät, mit dem man jede empfangssituation bewältigen kann.

Kommentare von Käufern :

  • Ein phantastisches Radio im Retro-Look
  • Rekorder Fehlanzeige

Besten Roberts Roberts RD60 Radiorekorder